Windows Live Messenger Portable

Windows Live Messenger Portable 14.0.8117.416

Portabler Windows Live Messenger für Windows 7 und Vista

ACHTUNG: Microsoft ersetzt Messenger durch Skype. Alle Kontakte werden automatisch übernommen. Die wichtigsten Fragen zum Umstieg beantwortet unser Leitfaden zum Wechsel von Messenger zu Skype. Microsoft legt mit Windows Live Messenger Portable 2011 seine beliebte Messenger-Software neu auf. Der ehemalige MSN Messenger ist künftig voll auf soziale Netzwerke abgestimmte Kommunikationszentrale trägt dem aktuellen Trend von Twitter und Facebook Rechnung und bindet die Inhalte anderer Webdienste nahtlos ein. Die Software kommt ohne Installation aus und eignet sich für den Einsatz auf mobilen Speichermedien wie USB-Sticks. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • wählbare Oberfläche mit Classic-Mode
  • Facebook-Integration
  • neue Smileys

Nachteile

  • manche Smileys verschwinden
  • inkompatibel mit Windows XP

Herausragend
8

ACHTUNG: Microsoft ersetzt Messenger durch Skype. Alle Kontakte werden automatisch übernommen. Die wichtigsten Fragen zum Umstieg beantwortet unser Leitfaden zum Wechsel von Messenger zu Skype. Microsoft legt mit Windows Live Messenger Portable 2011 seine beliebte Messenger-Software neu auf. Der ehemalige MSN Messenger ist künftig voll auf soziale Netzwerke abgestimmte Kommunikationszentrale trägt dem aktuellen Trend von Twitter und Facebook Rechnung und bindet die Inhalte anderer Webdienste nahtlos ein. Die Software kommt ohne Installation aus und eignet sich für den Einsatz auf mobilen Speichermedien wie USB-Sticks.

Windows Live Messenger Portable 2011 ist im Vergleich zur Version von 2009 sozialer geworden. Die Statusanzeige orientiert sich an dem Kurznachrichtendienst Twitter, an Facebook und anderen sozialen Netzwerken. Im rechten Teil des Hauptfensters sieht man die von Microsoft Social Highlights getauften Nachrichten der Freunde aus der eigenen Kontaktliste. Die im linken Teil der Programmoberfläche aufgereihten Kontakte sortiert man beliebig nach Gruppen. Bei Bedarf verbirgt man in Windows Live Messenger Portable 2011 den eigenen Online-Status für einzelne Gruppen oder Kontakte.

Facebook mit dabei Neben der eingebauten Suche für neue Kontakte übernimmt Windows Live Messenger Portable 2011 auf Wunsch auch Freunde aus dem eigenen Facebook-Account. Das Chat-Fenster erleichtert den Austausch von Online-Quellen mit einem von beiden Gesprächspartnern gemeinsam einsehbaren Bereich für Webinhalte wie beispielsweise Online-Fotoalben. Offline-Kontakten hinterlässt man auf Wunsch neben Textnachrichten in der neuen Version auch Videobotschaften per Webcam.

Windows Live Messenger Portable 2011 ordnet mehrere Unterhaltungen mit Hilfe von Tabs in einem gemeinsamen Chatfenster an. Im Großen und Ganzen gleicht die Ansicht der aus dem Messenger 2009 bekannten Oberfläche: Große Avatare mit kunterbunten Rändern. Die per Mausklick einfügbaren Smileys kommen im Windows Live Messenger Portable 2011 in einem Facelifting auf den Rechner, andere der bunten Bildchen sind spurlos verschwunden. Wem die neue Ansicht nicht gefällt, nutzt wahlweise die altbekannte Oberfläche der Vorgängerversion weiter.

Fazit Der Windows Live Messenger Portable 2011 bringt Neuerungen auf den Rechner, ohne Traditionalisten zu erschrecken. Neben Funktionen wie selektives Verstecken für ausgewählte Kontakte, der Tab-Ansicht und Video-Nachrichten stellt die konsequente Einbindung sozialer Netzwerke einen Meilenstein dar. Mit den neuen Funktionen legt Microsoft die Latte für Messenger wieder etwas höher. Negativ fällt die fehlende Kompatibilität mit Windows XP auf.

Windows Live Messenger Portable

Download

Windows Live Messenger Portable 14.0.8117.416

— Nutzer-Kommentare — zu Windows Live Messenger Portable

  • MetallicArt

    von MetallicArt

    "Outdated/Veraltet"

    This version is outdated and it won't let you (or me at least) run unless you update, which is done by downloading a non... Mehr.

    Getestet am 27. Mai 2012